Language

Workshop Ehebereicherung

13.September 2019 – 15.September 2019

Eine Investition in die Zukunft eurere Ehe.

Das vorrangige Ziel des Workshops „Ehebereicherung” ist, dass sich die gegenseitige Liebe der Partner vertieft. Wo auch immer ihr heute in eurer Beziehung steht, ihr beide könnt festlegen, was ihr erreichen wollt und dann euren Entschluss gemeinsam verwirklichen. Ihr allein habt es in der Hand. Dieser Workshop gibt euch die nötigen Werkzeuge, um eure Ehe voran zu bringen!

„Wenn zwischen den Partnern nicht ziemlich früh echte Freundschaft aufgebaut wird, ist zu erwarten, dass die „romantische Liebe“ verblasst und verlöscht. Am Hochzeitstag verpflichtet sich das Paar seine Beziehung zu entwickeln. Der Weg zum Erfolg geht über das Engagement beider Partner in der täglichen Umsetzung.“ (Dr. David und Dr. Vera Mace)

Besonderheiten des Workshops

Der Workshop „Ehebereicherung“ ist ein Kurs für Paare, die mehr aus ihrer Ehe machen wollen:

  • Fachlich und pädagogisch ausgereifte Impulse werden vermittelt und von den Teilnehmern sofort umgesetzt
  • Vortragseinheiten und Partnerdialog wechseln sich ab
  • Der Workshop orientiert sich an Werten des christlichen Glaubens und der Bibel
  • Er ist themenorientiert aufgebaut
  • Die Paare bekommen Werkzeuge für ihren Beziehungsalltag und lernen sie einzusetzen
  • Sie arbeiten in positiver Atmosphäre an ihrer Beziehung; das Partnergespräch spielt eine zentrale Rolle
  • Die Privatsphäre der Paare wird respektiert.
  • Jede Beteiligung ist freiwillig

Themen

  • Effektiv kommunizieren und einander tiefer verstehen.
  • Gesund mit Zorn umgehen und Konflikte kreativ nutzen.
  • Emotionale Nähe pflegen und Sexualität genießen.
  • Beste Freunde sein und gemeinsam die Zukunft gestalten.

Reaktionen von Teilnehmern

„Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.”

„Wir haben enorm profitiert und uns ganz neu ineinander verliebt.”

„Unsere Zweisamkeit hat sich wesentlich verbessert.”

„Ich habe gelernt, mit meinem Partner besser umzugehen und ihn zu verstehen.”

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Beide Partner sollten aktiv an ihrer Beziehung arbeiten wollen. Wenn sich ein Paar in einer akuten Krisensituation befindet, eine feindselige Beziehung lebt und kein Gesprach zwischen ihnen moglich ist, wird zunachst eine Therapie oder Seelsorge empfohlen.
  • Weil die verschiedenen Einheiten aufeinander aufbauen, ist es nicht moglich, nur teilweise teilzunehmen oder verspatet einzusteigen.
  • Kinder können – mit Ausnahme von Sauglingen – leider nicht mitgebracht werden.
  • Wahrend des Workshops wird keine Einzelberatung angeboten.

Weitere Infos über den Workshop Ehebereicherung unter www.pepp-workshops.de.

Workshop-Leitung

Der Workshop wird von Dörte und Daniel Kleinsorge geleitet. Dörte und Daniel sind von Beruf Kinderkrankenschwester und Kaufmann. Seit 2018 sind sie Mitarbeiter bei Jugend mit einer Mission Hainichen e.V. im Bereich Kinder- und Jugendarbeit. Die beiden sind seit 1997 verheiratet und haben vier Kinder.

Kosten

Der Workshop kostet inkl. umfangreiches Arbeitsmaterial 120 € pro Paar. Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar. Für Snacks und Getränke wird eine Spenden Kasse aufgestellt.

Wir bitten darum, Unterbringung und Verpflegung selbst zu organisieren.

Begrenzte Unterbringungsmöglichkeiten gibt es in unserem Zentrum inkl. Frühstück für 20 Euro. Bitte Verfügbarkeit erfragen unter hospitality@jmem-hainichen.de.

Darüber hinaus gibt es Hotels und Pensionen im näheren Umkreis (www.hainichen.de)

Anmeldung

Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Daniel Kleinsorge: daniel@jmem-hainichen.de

Ort: JMEM Hainichen

Zurück

© 2019 JMEM Hainichen e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum | Datenschutz
JMEM Hainichen gehört zum internationalen Netzwerk von YWAM (www.ywam.org)