Language

Für Gott ist kein Weg zu weit

Jesus hat es uns vorgemacht: er hätte bei seinem Vater im Himmel bleiben können, doch aus Liebe zu den Menschen ließ er seine vertraute und sichere Heimat im Himmel hinter sich, begab sich in eine andere Kultur, weit weg von zu Hause – um den Menschen nahe zu sein, die er so sehr liebt. Es war der einzige Weg.

Auch heute lassen Menschen ihre Heimat für kürzere oder längere Zeit hinter sich, um Menschen in anderen Ländern und Regionen die Liebe Gottes bringen zu können. Es gibt nichts spannenderes, als mit Gott unterwegs zu sein! Der Einsatz während der DTS wird dir Einblicke und Erlebnisse schenken, die dich dein Leben lang begleiten werden. Du wirst Menschen und Schicksale kennen lernen, von denen du sonst nie wissen würdest und dir Gelegenheiten geben, Dinge zu tun, die du dir selbst nie zugetraut hättest.

Kurzeinsatz

Etwa in der Mitte der Lehrphase investieren wir uns für ca. 1-2 Wochen in einem sozialen oder missionarischen Projekt in Deutschland. Dort werden wir intensive Teamerfahrungen außerhalb des JMEM-Zentrums in Hainichen machen und gemeinsam ein neues Umfeld und andere Dienste kennen zu lernen. Der Kurzeinsatz hilft uns auch zur gemeinsamen Vorbereitung auf den 6-8 wöchigen Missionseinsatz, der das DTS-Programm abschließen wird.

Missionseinsatz

Wir gehen mit dir bis ans Ende der Erde. Dorthin, wo Menschen auf unsere Hilfe angewiesen sind und die frohe Botschaft von Jesus Christus Menschen Hoffnung und Lebensänderung bringt. Bei unseren weltweiten DTS-Einsätzen kommen wir auch in Nationen mit großer Armut und Hoffnungslosigkeit, sowie Gegenden wo 50% der Bevölkerung unter 18 Jahre alt sind. Gern geben wir insbesondere dort unsere Hilfe und Fürsorge an die jungen Menschen weiter.

Im Missionseinsatz wird das, was du in den vergangenen Monaten der DTS gelernt hast vor Ort in einer anderen Kultur in die Praxis umgesetzt. Die Studenten arbeiten in Teams, mit folgender Ausrichtung: Kinder- und Jugendarbeit, Familiendienste, Entwicklungshilfe, Gemeindebau und Evangelisation, karitative Dienste und Völkerverständigung.

Miteinander werden wir die Welt mit Gottes Kraft und praktischer Nächstenliebe berühren.

Make a difference

Nach der Auswertung des Missionseinsatzes endet die DTS für dich in Hainichen. Du wirst in deiner beruflichen Entwicklung weitergehen und für dich herausgefunden haben, wie du mit einem christlichen Lebensstil ein Segen für deine Mitmenschen sein kannst und wie du Leitung und Hilfe aus Gottes Wort bekommst. Oder du entdeckst, dass du weiter bei JMEM bleiben möchtest. Es gibt in JMEM weltweit eine große Auswahl an Fortbildungs- und Studienangeboten (hier findest du mehr: www.ywam.org und hier: www.uofn.edu). Und natürlich gibt es auch die Möglichkeit, bei uns im Zentrum mit zu arbeiten (lies mehr dazu hier).

Eine Frage stellen
Copyright © 2017 JMEM Hainichen e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum
JMEM Hainichen gehört zum internationalen Netzwerk von YWAM (www.ywam.org)