Language

Eindrücke der MarriageWeek 2015

12.Februar 2015

Den Auftakt bildete am letzten Sonntag ein Segnungsgottesdienst in der Katholischen Kirche. Ausgehend vom 2. Korintherbrief 3 (Ihr seid ein Brief Christi, geschrieben nicht mir Tinte...) predigte die Pfarrerin der ev.-luth. Kirche Diemut Scherzer darüber, wie man seine Liebe wieder neu entdecken kann. Bei der im Rahmen des Gottesdienstes angebotenen Segnung für Ehepaare folgten 19 Paare dieser Einladung. Umrahmt wurde dieser besondere Gottesdienst von einem Chor und aufgelockert durch einen heiteren Sketch zum Thema Beziehungsberatung.

Weiter ging es am Dienstag Abend mit dem traditionellen Empfang im Rathaus für Ehe-Jubilare, wo die Stadt Ehepaare ehrte, die sich bereits einige Jahrzehnte die Treue halten. Der Einladung folgten über 40 Paare. Geplant von Frau Geisler und Bürgermeister Greysinger wurde die Veranstaltung durch verschiedene Aufführungen vom Chor des Horts bis hin zu Pfarrer Schmidt i.R. zum Thema Gellert gestaltet. JMEM sorgte für den Sektausschank und Tobi Daum hielt eine Ansprache zur Marriage Week.

Weiterhin sind zwei Candle-Light-Dinner im Schmiedelandhaus auf dem Programm.

Die MarriageWeek findet vom 7. –14.2. bundesweit und in etwa 30 Ländern weltweit statt. Mehr zur MarriageWeek unter www.marriageweek.de

Zurück

Weitere Blog-Einträge:

© 2018 JMEM Hainichen e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum | Datenschutz
JMEM Hainichen gehört zum internationalen Netzwerk von YWAM (www.ywam.org)